Sachverstaendigen-Buero Kramme  | Gutachter | Gutachten

Beweissicherungsgutachten werden benötigt zur Feststellung und Dokumentation eines Ist-Zustandes einer Maschine oder technischen Anlage. Im Einzelnen können sie sich beziehen auf

  • Beurteilung und/oder Dokumentation etwaiger Mängel und deren Beseitigung,
  • Leistungsfähigkeit und/oder geometrische Genauigkeit,
  • Vergleich der technischen Ausführung von Maschinen bei Verdacht auf Plagiate (Produktpiraterie),
  • Risikobeurteilung in Bezug auf die CE-Konformität  (Maschinenrichtlinie 2006/42/EG).

Die Maschine wird möglichst in Funktion begutachtet. Je nach Fall wird (ggf. unter Einbeziehung einer Fachfirma) eine Vermessung der Maschine, eine Härteprüfung des Materials, eine Geräuschmessung u.v.m. durchgeführt. Der Sachverständige überprüft den ordnungsgemäßen Messaufbau ebenso wie die Relevanz der Messergebnisse (ist die Messung tauglich?).

Mit seiner Neutralität und Fachkompetenz stellt der Sachverständige sicher, dass Messungen fachgerecht und unbeeinflusst durchgeführt werden und dokumentiert die Ergebnisse und technischen Zusammenhänge nachvollziehbar in seinem Gutachten.

Beweissicherung | Beispiele

  • 11.jpg
  • 14.jpg
  • 19.jpg